Geschichte

Das Unternehmen WÄPU GmbH mit dem Geschäftsführer Helmut Stotz wurde gegründet Aufgabengebiete: Wärmepumpen-Heizungen, Wärmerückgewinnung und Klimaanlagen (der Marke Toshiba) für den privaten sowie für den gewerblichen Gebrauch.

Gründung der Firma STOTZ Wärmepumpen und Klimatechnik, Alleininhaber Herr Helmut Stotz mit Firmensitz in Attendorf bei Graz.

Erwerb der Generalvertretung von SANYO Klimaanlagen für die Bundesländer Steiermark und Kärnten.

Übersiedelung der Firma wegen Vergrößerung nach Feldkirchen bei Graz. Die Aufgabengebiete wurden um Industriekälte und Industrieklimaanlagen sowie Regeltechnik erweitert.

Nach einem Jahr Mechanikerlehre bei der Fa. AVL-List, trat der Sohn Harald Stotz als Kälteanlagentechniker in das Unternehmen ein.

Umbenennung in STOTZ Klimaanlagen – Kältetechnik,
Aufgabengebiete: Industriekälte, Heimklima, Lüftung, Entfeuchtung, Befeuchtung und Regeltechnik. Herr Harald Stotz hat seine Lehrabschlußprüfung bestanden und ist seit dem Leiter der Montage

Die erste Version der Homepage www.stotz.at wird erstellt und Online geschaltet.

Wegen weiterer Expansion des Unternehmens wurde ein größeres Objekt gesucht und mit dem ehemaligen Postgebäude in Tobelbad bei Graz, der heutige Standort gefunden. Dieser Standort ist wegen der Nähe zu Graz und zu der Autobahn A2 idealst gelegen.

Unser 25-jähriges Firmenjubiläum wurde gefeiert.

Unser erster Radiospot mit der Stimme von Harald Stotz wurde produziert und auf Antenne Steiermark geschaltet.
Herr Harald Stotz hat die Unternehmerakademie mit sehr gutem Erfolg bestanden und ist der Übernahme des Traditionsunternehmens seines Vaters einen Schritt weiter.

Noch nie zuvor in unserer Geschichte wurden innerhalb eines Jahres so viele Klima- und Kälteanlagen von uns verkauft und in Betrieb genommen, VIELEN DANK an unsere Kunden.
STOTZ Klimaanlagen – Kältetechnik wurde von TOSHIBA für eine 23-jährige sehr gute Zusammenarbeit auf Burg Rabenstein im Rahmen einer großen Feier ausgezeichnet.

Herr Harald Stotz ist seit 10 Jahren in unserem Unternehmen tätig, und feierte am 1. September sein Firmenjubiläum.

„STOTZ next generation“

Nachdem Herr Harald Stotz seine Meisterprüfung mit Auszeichnung bestanden hat, war es am 1. September soweit, im feierlichen Rahmen wurde das Unternehmen vom Vater Helmut F. Stotz an den Sohn Harald M. Stotz übergeben.

Nach dem Rekordjahr 2007 ist auch im Jahr 2012 wieder ein neuer Umsatzrekord im Bereich Klimaanlagen erzielt worden.

STOTZ Klimaanlagen-Wärmepumpen wurde dafür von TOSHIBA mit dem „Successful Sales in Austria 2012“ Award ausgezeichnet. Weiters wurde Herr Harald Stotz im Jänner 2012 von TOSHIBA zur Werksbesichtigung des TCTC-Werkes nach Thailand eingeladen.

Im Jahr 2013 haben wir unser Portfolio erweitert und bieten unseren Kunden neben Klimaanlagen, Wärmepumpen, Entfeuchtungsgeräten und Befeuchter nun auch Kaltwassersätze der Marke BlueBox an.

In diesem Jahr wurde auch erstmals ein internes Qualitätsmanagementsystem, genannt „QMS“ eingeführt, dass zusammen mit anderen Standardisierungen in unserem Betrieb für effiziente und transparente Arbeitsabläufe sowie für den höchstmöglichen Qualitätsstandard sorgt.

Durch den zwar heißen aber nur kurzen Sommer 2013 konnten wir leider keinen neuen Umsatzrekord erzielen, jedoch freut es uns außerordentlich dass wir den Anteil an Privatkunden gegenüber dem Vorjahr fast verdoppeln konnten.

2013 wurde auch eine weitere Internet-Domain von uns registriert, seit Juli sind wir auch unter www.toshiba-klimaanlagen.at erreichbar, weiters wurde erstmals von Harald Stotz und seinem langjährigen Freund und Musikproduzenten Fritz Jerey ein Song mit dem Titel „Cool Down“ aufgenommen um daraus den STOTZ Company-Song auszukoppeln.

Im Jahr 2016 wurde aus STOTZ Klimaanlagen – Wärmepumpen STOTZ, more than a company >>> wir sind mehr als nur Klimaanlagen und Wärmepumpen und wollen dies mit unserem neuen Namen auch zum Ausdruck bringen.

2016 war auch ein Rekord-Umsatzjahr für STOTZ, noch nie in der Geschichte wurden so viele Kunden von uns betreut und Neuanlagen verbaut, vielen Dank an dieser Stelle an alle Kunden die uns Ihr Vertrauen geschenkt haben und an alle Mitarbeiter und Partner ein großes „Dankeschön“

Auch 2016 sind wir wieder starker Sponsoring Partner des SK Sturm Graz und Partner des SV Tobelbad.